hausInvest Immobilie Omniturm bei Nacht beleuchtet in einer Collage mit einer Nahaufnahme von einem Musiker der Drums spielt

Happy Birthday!

hausInvest feiert seinen 50. Geburtstag.

22.04.2022 5 Minuten Lesezeit

Wie ein Herzschlag ging die Lichtwelle durch den Glaskörper des Frankfurter Omniturms bis in den 44. Stock, sodass die Beobachter:innen an den leuchtenden Fenstern des hausInvest-Gebäudes die Musikdiagrammen erraten konnten. Mit diesem musikalischen Auftakt unter der Regie von Marten Persiel feierte unser offener Immobilienfonds seinen 50. Geburtstag unter dem Motto „Zukunftsmusik“.

Ein erfolgreich dirigiertes Musikstück in jedem Depot

Unsere Mitarbeiter:innen sind Talent- sowie Trendscounts im Bereich Immobilien, welche dadurch, dass sie neue Potenziale rechtzeitig erkennen, gemeinsam die Lebenswelten von morgen nachhaltig mitgestalten. Jeder an die geschätzten Mieter:innen unserer Immobilienflächen überreichte Schlüssel sorgt für eine diversifizierte Zukunftsmusik in den Depots unserer Kund:innen, gleich wie die ordentlich platzierten Notenschlüssel auf den Notenschriften für die Harmonie in jeder Melodie sorgen. Genau das verstehen wir unter Zukunftsmusik: Unsere strategisch erworbenen Immobilien, verteilt über die ganze Welt, so wie die Noten über die Landschaft eines Notenblatts mit erfahrenen Dirigent:innen an der Seite – dem im Orchestergraben vor der finanziellen Weltbühne musizierenden Team von hausInvest. Diese hausInvest-Vision wurde am 7.April 2022 50 Jahre alt und wir sind stolz dies gemeinsam mit unseren Anleger:innen und Vertriebspartner:innen zu feiern.

Wir feiern:
Ein Halbjahrzehnt Expertise.
Ein Halbjahrzehnt echte Werte.
Ein Halbjahrzehnt verantwortungsvolles Fondsmanagement. 

Hinter uns liegt eine spannende und bewegte Zeit, welche uns dazu qualifiziert, unsere Pionierrolle mit einem klaren Blick nach vorn auszuüben. Der am 7. April 1972 aufgelegte hausInvest hat sich in fünf Jahrzehnten zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt und versteht sich heute als einer der größten Offenen Immobilienfonds Europas. Seinen Anspruch, ein langfristig solides Investment zu bieten, hat der Fonds stets erfüllt: Trotz der coronabedingten Marktturbulenzen hat der hausInvest am 31. März 2022 das Geschäftsjahr 2021/22 mit einem Plus abgeschlossen. Sogar während der Lockdown-Phasen konnte der Fonds in hohem Umfang Mietverträge mit neuen Mietern abschließen. Bisher hat rund eine Million Anleger insgesamt 17,2 Milliarden Euro investiert (Stand: 31.03.2022).

„Offenheit, Veränderungsbereitschaft und unser Blick auf die Menschen, ihre Lebenswelten und ihre Bedürfnisse prägen den uns eigenen Pioniergeist, der hausInvest zum Anker in jedem Portfolio macht.“
Porträtbild von Mario Schüttauf, Head of Portfoliomanagement
Mario Schüttauf
hausInvest Fondsmanager

Immobilien als Synonym für Wertstabilität und Inflationsschutz

hausInvest besticht durch seine nachhaltige geografische Diversifizierung, indem dieser weltweit agiert und wirtschaftsstarke Regionen der Welt mit Fokus auf Deutschland, Europa und die USA einbezieht. Das Fondsmanagement verfolgt dabei das Ziel, einen kontinuierlichen Wertzuwachs von regelmäßigen Erträgen aus Mieten und Zinsen sowie An- und Verkäufen zu erwirtschaften. 2019 erwarb hausInvest aufgrund der positiven wirtschaftlichen Entwicklung von Deutschland u.a. das qualitativ hochwertige Millennium-Portfolio und baute somit seinen Anteil an Immobilien am Heimatmarkt aus. Das Millennium-Portfolio beinhaltet eine Reihe von erfolgreichen Immobilien und ist für die Stabilität des Fonds deshalb förderlich, weil sich der deutsche Immobilienmarkt in Krisenzeiten oftmals als besonders robust erwiesen hat. 

Als einer der ersten Offenen Immobilienfonds für Privatanleger gilt hausInvest gem. Artikel 8 der EU Offenlegungsverordnung als nachhaltiges Finanzprodukt. Unser aktives Fondsmanagement kümmert sich um 155 Immobilien in 18 Ländern und 57 Städten, 3.500 Mietern, damit unsere Kund:innen von der breit diversifizierter Fondsstrategie und die Chance auf eine Rendite in Höhe von 2,6 % haben.