09.03.2020

Digitale Infrastruktur ausgezeichnet!

Die digitale Infrastruktur wird mehr und mehr zum zentralen Erfolgsfaktor von Immobilien und insbesondere von Büroimmobilien wie den HighLight Towers. Sie stellen für Anleger und Investoren damit einen wesentlichen Erfolgstreiber dar.

Unsere hausInvest-Immobilie, die Highlight Towers in München, wurde nun für die hervorragende digitale Infrastruktur mit WiredScore Platin ausgezeichnet. Damit sind die HighLight Towers das erste nach WiredScore-Kriterien zertifizierte Bestandsobjekt in München, welches die bestmögliche Zertifizierung erhält!

HighLight Towers erreichen höchste Stufe der Zertifizierung

Die WiredScore Zertifizierung ist ein internationales Bewertungssystem für Büroimmobilien, das Transparenz rund um die digitale Infrastruktur und Konnektivität von Büroimmobilien sicherstellt und vergleichbar macht. Es gibt fünf Zertifizierungsstufen: Nicht-Zertifiziert, Zertifiziert, Silber, Gold, Platin. Sie basieren auf einer international einheitlichen und zugleich auf lokale Marktgegebenheiten angepassten Kombination aus einem Benotungsmodell und verschiedenen Mindestkriterien je Zertifizierungsstufe.

Neben der Qualität und Anbieterauswahl der Internetverbindung werden Datenschutz, Verlässlichkeit der Infrastruktur, Mieter- und Benutzerfreundlichkeit sowie Flexibilität für neue Technologien bewertet. Insgesamt haben die HighLight Towers 91 von 100 möglichen Punkten erreicht. Was das konkret heißt, können Sie in unserem  Factsheet nachlesen.
Über 350.000 Quadratmeter der Büroflächen des hausInvest sind bereits WiredScore zertifiziert und hat damit schon im letzten Jahr den bislang höchsten Zertifizierungsgrad aller offenen Immobilienfonds erreicht.

Übersicht der hausInvest Zertifizierungen

Weitere Meldungen