04.07.2018

hausInvest vermietet 3.100 Quadratmeter in London

Außenansicht der hausInvest Immobilie: 180 Great Portland Street in London

In der Büro- und Einzelhandelsimmobilie „180 Great Portland Street“ im Londoner Westend wurden insgesamt 3.100 Quadratmeter neu vermietet. Neue Büronutzer sind die Talentmanagement-Agentur James Grant, der Projektentwickler und Investor Quintain und das Kommunikationsberatungsunternehmen Sard Verbinnen & Co. Ihre Mietverträge verlängert haben der Projektentwickler St. Modwen und die PR- und Medienagentur Dentsu Aegis.

London bleibt für Unternehmen auch weiterhin überaus attraktiv

Thomas Longerich, Head of London Branch / UK bei der Commerz Real

Damit ist die Immobilie zu etwa 95 % vermietet. „London bleibt für Unternehmen auch weiterhin überaus attraktiv“, erläutert Thomas Longerich, Head of London Branch / UK bei der Commerz Real. „So konnten wir ohne Probleme Mietverträge bis zu  zehn Jahre ohne die Möglichkeit zur vorzeitigen Kündigung abschließen und gleichzeitig die Mieten deutlich erhöhen“.

Das Gebäude „180 Great Portland Street“ wurde 1910 errichtet und befindet sich seit 2008 im Portfolio des offenen Immobilienfonds hausInvest der Commerz Real. 2017 wurde es umfassend modernisiert. Von insgesamt knapp 10.000 Quadratmetern sind circa 7.200 Quadratmeter Büro- und circa 2.800 Quadratmeter Einzelhandelsfläche. Die Einzelhandelsflächen werden für unterschiedliche gastronomische Konzepte sowie von einer Filiale der Supermarktkette Sainsbury’s genutzt.

Weitere Meldungen