Produkte im Vergleich

Mit hausInvest als Sparer oder Anleger in Immobilien investieren

Immobilien stehen bei der Vermögensbildung für Wertstabilität und Inflationsschutz. Bequem, risikoarm, mit kleinen Beträgen und wenigen Kosten investieren Sie so zukunftsorientiert. Der Offene Immobilienfonds hausInvest eignet sich für Sparer und Anleger. Entscheiden Sie selbst, was am besten zu Ihnen und Ihrer aktuellen finanziellen Situation passt.

Sparen und Anlegen im direkten Vergleich

Ihr Investment in hausInvest können Sie als monatlichen Sparplan, als einmalige Geldanlage oder als Kombination aus Sparplan und einer einmaligen Geldanlage direkt online abschließen. Die aktuelle Rendite beträgt 2,3 % p.a.1.

Produktvergleich
  hausInvest Sparplan hausInvest Geldanlage
Anlagesumme flexibel anpassbare Sparrate ab 10 € pro Monat Investment bereits ab 50 €
Anlagestrategie Schritt für Schritt Vermögen aufbauen einmalig Geld anlegen und für sich arbeiten lassen
Ausgabeaufschlag dauerhaft 0,0 % aktuell 2,0 %2

Kombinieren Sie Sparplan und Geldanlage

Die beiden Produkte lassen sich einfach, flexibel, ohne Mehraufwand und ohne Mehrkosten kombinieren. Schließen Sie hierfür einen hausInvest Sparplan ab, tragen Sie Ihre individuelle Einmalzahlung bei der Depoteröffnung ein und profitieren Sie von den Sonderkonditionen des Sparplans. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber.

So entwickelt sich Ihr investiertes Geld

Sparplan, einmalige Geldanlage und die Kombination im Vergleich*: Insgesamt investieren Sie bei allen 3 Varianten 12.000 € und sehen hier, wie sich das Geld entwickelt.

Sparen oder anlegen - was möchten Sie tun?

Für wen eignen sich Offene Immobilienfonds?

Ganz einfach: Für alle, die Wertstabilität und Inflationsschutz bei der Geldanlage suchen. Ob sicherheitsorientiert, konservativ oder gewinnorientiert - hausInvest passt zu jedem Sparer, Anleger oder Investor.

Wie funktioniert ein Offener Immobilienfonds?

Vermögensaufbau durch die Anlage in einen Offenen Immobilienfonds funktioniert wie jeder normale Investmentfonds. Einziger Unterschied, der Fondsmanager investiert in Immobilien und nicht in Aktien oder andere Finanzprodukte.

1. Immobilienkauf

hausInvest kauft Immobilien in Top-Lagen in Europa und weltweit und übernimmt alle Themen rund um Vermietung und Instandhaltung. Dadurch ist der Fonds breit aufgestellt – das bringt Stabilität.

2. Anleger werden

Sie legen Beträge einmalig oder monatlich in hausInvest Anteile an. Sie können Ihre Anteile in ihrem Wertpapierdepot einsehen und verwalten.

3. Erträge erzielen

Durch Mieteinnahmen, Verkäufe etc. werden vom Fonds Erträge erzielt. hausInvest erwirtschaftet seit 47 Jahren jedes Jahr eine positive Rendite1.

4. Ausschüttung

Im Juni jedes Jahres schüttet hausInvest planbar mindestens 50 % der Fondserträge an die Anleger aus – Ihr Fondsvermögen erhöht sich, wenn Sie die Ausschüttung direkt wieder anlegen.

Sie wissen noch nicht genau, welches das richtige Produkt für Sie ist?

Wer in Offene Immobilienfonds investieren möchte, der sollte in erster Linie die eigene Finanzsituation berücksichtigen. Da es nicht nur eine Anlagemethode gibt, gilt es, sich für die richtige zu entscheiden.

Rechtliche Hinweise

Jede Kapitalanlage bringt spezifische Chancen und Risiken mit sich. Auch ein Offener Immobilienfonds wie hausInvest. Alle nötigen Informationen finden Sie in den folgenden Dokumenten: Fondsfactsheet, Chancen & Risiken, Wesentliche Anlegerinformationen (WAI), Verkaufsprospekt, Jahresbericht, Halbjahresbericht


1 Wertentwicklung Stand: 31.08.2019. Berechnet nach BVI-Methode (ohne Ausgabeaufschlag, Ausschüttung sofort wieder angelegt). Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Aktueller Ausgabeaufschlag gültig für neue einmalige hausInvest Geldanlagen im hausInvest Fondsdepot. Der reguläre Ausgabeaufschlag kann bis zu 5 % betragen.