Sparen

Regelmäßig Beträge zur Seite legen, das lernen die meisten von uns schon in Kindertagen. Doch wer heute noch auf das Sparschwein oder Sparbuch setzt, der wirft sein Geld auf lange Sicht der Inflation zum Fraß vor. Wem der Niedrigzins zu wenig ist, der sollte auf alternative Sparprodukte setzen.

Alle Artikel ansehen

Ein zeitgemäßes Sparprodukt wählen

Die größten Vorteile beim Sparen liegen ganz klar darin begründet, dass Sie allein über das Sparziel, die Dauer der Sparanlage sowie über die Höhe der Sparrate entscheiden. Schon ab 10 Euro im Monat lässt sich per Sparplan investieren. Sparen mit Plan – genauer gesagt per Fondssparplan – stellt eine renditestärkere Alternative im Vergleich zum Sparkonto dar. Dieser trägt nämlich trotz Inflation zum kontinuierlichen Vermögensaufbau bei, und das bei meist überschaubarem Risiko. Vor allem wer mittel- bis langfristig Geld bei Seite legen möchte, ist damit auf der richtigen Fährte.

Auf welchen Fonds Sie genau setzten sollten, wann Sie Anspruch auf staatliche Förderung haben und was man bei einem Fondssparplan beachten sollte, das erfahren Sie in unserem Ratgeber. 

Offene Immobilienfonds als Sparanlage

Sparen statt Shoppen: Offene Immobilienfonds erfreuen sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. In sie kann unkompliziert per Sparplan oder einmaliger Anlage investiert werden. Die Raten beim Sparplan können jederzeit flexibel angepasst werden. Einfach gesagt geht es darum, dass das Geld vieler Anleger von einer Fondsgesellschaft verwaltet und in Büroimmobilien, Hotels, Shopping-Center uvm. investiert wird. Die Anleger erhalten über ihre Beteiligung Anteilsscheine und so Rendite auf ihr eingesetztes Kapital. 

Da Offene Immobilienfonds besonders in Niedrigzinsphasen oder turbulenten Börsenzeiten durch die Stabilität von Sachwerten überzeugen, stellen sie eine geeignete Anlage auch für konservative oder unerfahrene Anleger dar.

Wissenswertes rund um das Thema Sparen im Überblick

Liebe Leserinnen und Leser,

seit über zwanzig Jahren erkläre ich Privatkunden die Produkte der Finanzwelt und habe mich in den vergangenen Jahren vor allem auf den Offenen Immobilienfonds „hausInvest” spezialisiert. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, potenziellen Anlegern das Basiswissen zu vermitteln, das sie dazu befähigt, souverän die richtige Anlageentscheidung für sich zu treffen – u. a. über diesen Ratgeber.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen!