hausInvest erwirbt Stuttgarter Uhland Carré

06.08.2018: Eine neue hausInvest Immobilie: das Uhland Carré in der Stuttgarter Innenstadt. Der aus zwei Teilen bestehende Gebäudekomplex im Bereich der Uhlandstraße, unweit des Schloss- und des Charlottenplatzes gelegen, verfügt über eine Mietfläche von insgesamt etwa 51.600 Quadratmeter sowie 573 Tiefgaragen-Stellplätze und ist nahezu voll vermietet. Hauptmieter mit etwa 93 Prozent ist die Allianz, die das Ensemble in den Jahren 1978 bis 1989 unter Einbeziehung dreier denkmalgeschützter Bestandsgebäude aus dem 19. Jahrhundert errichtet hatte.

Insbesondere die sehr gute innerstädtische Lage in einer der wirtschaftsstärksten Metropolregionen Europas bietet unseren Anlegern ideale Voraussetzungen für stabilen Cashflow und erhebliche langfristige Wertsteigerung.

Henning Koch, Global Head of Transactions bei der Commerz Real.

Im Erdgeschoss befinden sich diverse Einzelhandelsgeschäfte und Gastronomieeinrichtungen, im Dachgeschoss 32 Wohnungen.

Die Leerstandsrate in der Innenstadt liegt nach Angabe von Commerz Real bei niedrigen 1,1 Prozent. Insbesondere Großmieter hätten Schwierigkeiten, geeignete Flächen zu finden. Die Commerz Real wurde in rechtlicher Hinsicht von Taylor Wessing beraten, in steuerlicher von KPMG und in technischer von Duff & Phelps REAG. Colliers International Deutschland war vermittelnd tätig.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Der hausInvest Newsletter

  • Alle News über hausInvest auf einen Blick
  • Insights zu aktuellen Immobilien-Transaktionen
  • Neuigkeiten aus der Immobilienbranche
Newsletter anfordern