HighLight Towers

Mit den HighLight Towers gehört eine der markantesten Immobilien Münchens zum Portfolio von hausInvest.

Ihre Erscheinung ist schlicht und imposant zugleich: Die zwei Bürotürme mit 32 und 27 Geschossen sind eine Landmarke vor dem Alpenpanorama. Über drei gläserne Brücken miteinander verbunden, ragen sie 126 beziehungsweise 113 Meter in den Himmel. Neben ihrer herausragenden Architektur und Bauweise zeichnet sich die Immobilie durch Büroflächen aus, die sich flexibel gestalten und in kleinere sowie größere Einheiten über mehrere Etagen aufteilen lassen. Das Ensemble wird komplettiert von einem Hotel mit sieben Stockwerken und einer weiteren Büroimmobilie mit fünf Geschossen.

In den HighLight Towers sind 97 Prozent der Flächen langfristig vermietet – unter anderem an größere IT-Unternehmen wie Fujitsu Deutschland und IBM Watson. Insgesamt nutzen derzeit elf Mieter die Büroflächen. Hohe Ansprüche erfüllt das Gebäudeensemble bei der Nachhaltigkeit. Die HighLight Towers wurden nach dem internationalen Standard LEED mit dem Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick

Adresse

Mies-van-der-Rohe Str. 4-10, 80807 München

Nutzungsart

Büro
Erwerbsdatum 2017
Baujahr / Umbaujahr 2004
Verkehrswert 515.950.000 EUR
Hauptmieter

Fujitsu Technology Solutions

Webseite www.highlight-towers.com