Kimpton Monaco Hotel

Neu im Portfolio von hausInvest: das Kimpton Monaco Hotel in Philadelphia, USA. Verkäufer ist der auf Hotels spezialisierte US-amerikanische Immobilieninvestor KHP Capital Partners; über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Das 4-Sterne Boutique-Hotel wird von Kimpton Hotels & Restaurants, ein Unternehmen der Intercontinental Hotels Group, betrieben. Mit einer Tochtergesellschaft von KHP hat die Commerz Real einen Festpachtvertrag über 20 Jahre mit zwei Verlängerungsoptionen geschlossen.

Das Kimpton Monaco Hotel mit der Adresse 433 Chestnut Street liegt im historischen Stadtzentrum von Philadelphia; die Independence Hall oder die Liberty Bell sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Auch das Kongresszentrum und diverse Bundesbehörden befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Gebäude wurde 1907 als Bankhaus der Lafayette Bank erbaut und in den Jahren 2010 bis 2012 zum Hotel umgebaut. Zum Hotel zählen insgesamt 268 Zimmer, ein Restaurant, eine Bar, Konferenzflächen, ein Fitness Center sowie eine Dachterrasse mit Rooftop Bar.

Das Bild zeigt die hausInvest Immobilie Kimpton Monaco Hotel, Philadelphia, USA.

Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick

Adresse Chestnut Street 433, PA 19106 Philadelphia
Nutzungsart Hotel
Erwerbsdatum 2018
Baujahr 1907
Umbaujahr 2012
Verkehrswert 141.850.000 USD
Hauptmieter Kimpton Hotels & Restaurants
Webseite http://www.monaco-philadelphia.com/