Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte

Social DayHäuschen, die Hoffnung schenken – eine Initiative der Commerz Real

03.10.2022 3 Minuten Lesezeit

Als Asset-Manager der Commerzbank Gruppe verwaltet die Commerz Real für ihre Anleger Immobilien, Wind- und Solarparks sowie andere Sachwerte mit einem Gesamtvolumen von rund 35 Milliarden Euro. Doch für einen Tag waren rund 200 Commerz-Real-Mitarbeitende in Wiesbaden und Düsseldorf mit einer völlig neuen Dimension von Immobilie konfrontiert: mit „Little Homes“ – kleinen Wohnboxen aus Holz, die Obdachlosen die Chance auf ein Leben jenseits der Straße erschließen. 

Der Verein Little Home e.V. will dabei helfen, den Teufelskreis von „keine Arbeit, keine Wohnung, kein Konto“ zu durchbrechen. Die kleine Wohnbox aus Holz mit praktischer Minimalausstattung, bestehend aus Matratze, Erste-Hilfe-Set, Feuerlöscher, Campingtoilette, Waschbecken und kleiner Arbeitsfläche mit Kochmöglichkeit, ist dafür sehr gut geeignet.
 
Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Social Day: Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Social Day: Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Social Day: Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Social Day: Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Social Day: Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Social Day: Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Social Day: Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte
Social Day: Commerz Real Mitarbeiter bauen in Teamarbeit Little Home Obdachlosen-Unterkünfte

Die eigenen vier Wände – auch wenn sie noch so klein sind

Weg von der Angst, angegriffen oder beraubt zu werden, Schutz vor der Witterung, den Geräuschen und Gefahren der Stadt – für die Bewohner der Mini-Häuser ist die neue Lebenssituation eine Erlösung. Die zehn von Commerz Real unter Anleitung gebauten Häuser sind erst der Anfang. 15 weitere Little Homes sollen im Rahmen der Kooperation mit dem Verein noch folgen. Durch die Umsetzung nachhaltiger und sozialer Aufgaben sammeln die Mitarbeitenden Punkte. Unabhängig davon hat dieses Projekt alle gepackt.
"Unsere Mitarbeitenden, die mit Immobilien meist auf der betriebswirtschaftlichen Seite zu tun haben, waren für die Aktion sofort Feuer und Flamme.“
Henning Koch
Vorstandsvorsitzender bei der Commerz Real

Die Rückkehr gelingt öfter als gedacht

230 der Winz-Behausungen hat Little Home e.V. seit seiner Gründung im Jahr 2016 in ganz Deutschland errichtet. Wie sich zeigt, können die 3,2 Quadratmeter kleinen Häuser etwas bewirken. Laut Angaben von Little Home e.V. haben 146 der Bewohner seitdem die provisorischen Häuser gegen einen dauerhaften Wohnraum getauscht und 109 haben wieder eine Arbeit. 
Beitrag vom Hessischen Rundfunk: 13. September 2022