Finanzwiki

Was ist eine Anleihe?

Durch Anleihen (auch Renten genannt) leihen sich bestimmte Unternehmen oder der Staat Geld von Anlegern, die dafür Zinsen erhalten.

Eine Form der Anleihe ist die Staatsanleihe. Da das Risiko, dass z.B. die Bundesrepublik pleite geht und die Schulden nicht zurückzahlen könnte, nicht besonders hoch ist, gilt diese Anlageform als wenig risikoreich – allerdings auch mit sehr geringer Rendite. Darum werden Staatsanleihen kaum noch nachgefragt; als aussichtsreicher gelten oft noch Anleihen von europäischen Unternehmen mit guter Bonität.